Gratis bloggen bei
myblog.de


Volljährigkeit.

Es ist erstaunlich und absolut verwunderlich. Aber es ist eine unbestreitliche Tatsache,dass ich es geschafft und schon eine voll Woche als volljähriger Mensch durch die Welt tapse. Das ist super. Dennoch hat sich an meiner Tollpatschigkeit nicht sehr viel verändert. Versuchte ich alle davon zu überzeugen dass ich nun die "ernste und gewissenhafte Chrissy" sei und das alle nur mit einem geringfügigen Lächeln abtaten, gab ich ihnen mal wieder die Gelegenheit sich in ihrer Sichtweise der Dinge bestätigt zu fühlen. Es war ein schöner Abend den ich gemeinsam mit 3 wunderbaren Menschen, Jani, Juli & Maiki, auf der Kirmes, umgeben von zauberhaften Düften und unglaublichen Attraktionen, verbrachte. Dieser wundervolle Abend sollte jedoch grausam enden. Es war gegen 23 Uhr als Jana & ich uns auf den Heimweg machen wollten. Wir schlenderten also gemütlich zu unseren Rädern und wollten sie gewissenhaft aufschließen. Normalerweise eine leichte Übung, jedoch nicht für die erwachsene Chrissy. Ich muss dazu sagen, dass der Radabstellplatz sehr tückisch war. Denn das Geländer, welches uns als Anti-Diebstahl-Fall diente, war unteranderem auch als Geländer zum Fluss verwendet. An der einen Seite also unsere Räder, an der anderen Seite ein gemeingefährlicher Abgrund voll mit tief schwarzem Wasser. Jana stand neben mir und begann gerade einen Satz zu sagen " Stell dir mal vor.." jedoch wurde sie von einem höhnischen "plopp" unterbrochen.. "sag jetzt nicht, du hast gerade..?" "dein fahrradschloss ins wasser geworfen?".."oh, doch". Dies war ein Zustand der uns in höchstem Maße amüsierte und so fuhren wir,ich ohne Schloss, nach Hause. Das zu der "ernsten und gewissenhafte Chrissy".

Danke für eure Aufmerksamkeit & euer verständnis, denn nun werd ich mich nach unten in die Küche begeben und mir ein hoffentlich leckeres Mahl zubereiten, denn soeben teilte mein Opa mir mit, dass ich heute selbst für mein Mittagessen sorgen sollte, denn ich sei ja 18 und somit wohl in der Lage selbst für meine Ernährung zu sorgen. Also auf gehts!

xoxo, die "erwachsene" Chrissy

21.10.09 12:09


Werbung


Pfannkuchenland

Ich habe meine Theorie bestanden! Yeah. Ich war sowas von dermaßen aufgedreht,hyperaktiv und nervös. Ich bin mir selbst auf die Nerven gegangen.Haha. Das muss man erstma hinbekommen! Achja: Auch Jana hat es hinter sich gebracht- erfolgreich. Wir sind die coolsten!

Jana,Helen & Ich werden ganz groß rauskommen! Wir werden uns zu den neuen Hollywood-It-Girls entwickeln :> Muha. Wir inszinieren den "Woyzceck" mit unserem Literaturkurs und Jana wird die Rolle der Marie verwirklichen, Helen ist ihre beste Freundin und ich bin die Asi-Bitch Chantal, welche den Hauptmann des ursprünglichen Stückes ersetzen wird, da unser Kurs nur 2 Jungen umfasst und somit einige Rollen unserem Weiblichkeitsüberschuss angepasst werden mussten.

Übrigens habe ich heute die perfekten Pfannkuchen gegessen. Juli hat sich absolut selbst übertroffen.Woah. Es war himmlisch lecker.

Love & Peace.

17.9.09 18:25


das leben schmecken

Schule.Schule.Schule. Mein Dasein hat sich den letzten Wochen absolut darauf beschränkt. Welcher Mensch muss denn mal ausgiebig schlafen? Sich schön mit Freunden treffen? Einfach mal eine Stunde schimmeln? Sport? Alles total unnötig. Auf die Schule, darauf kommt es an. Fast :D Hoah. Ich krieg nen Schlag,

Aber heute Abend wird es schön (: Ich habe mich so eben fertig gemacht, sitze nun auf meinem Sofa mit meinem heiligsten- meinem Laptop- auf den Knien und warte, gespannt wie ein Flitzebogen, dass Jana eintrifft, denn ihre Mama fährt uns lieberweise zu Juli. Und dann geht es ab :> Ballern mit den besten. Yeah :> Und zwar stilvoll :D Oh ja. Neidisch? Es wird garantiert fabulös. Wir werden uns mit Tonnen Süßigkeiten vollstopfen, Pizza naschen und das ein oder andere Gläschen trinken. Miau. Ich freu mich darauf.

Nun wird noch einmal Parfüm nachgelegt & dann geht es ab.

Hey, das geht ab, wir feiern die ganze Nacht <3

4.9.09 18:15


rosa-roter mädchenkram

Miau. Krassi ist zurück zu hause. Fuck yeah. Ich war das ganze Wochenende bei meinem Papi. Somit bestanden die ganzen letzten Tage nur aus Essen. Geil. Freitagabend waren wir bei einem Americaner, Samstagmorgen Ikea-Frühstück, Samstagabend gab es Tappas beim Spanier (ich wollte zu erst auf Spanisch bestellen, habe es dann aber doch gelassen) und heute morgen gab es lecker Frühstück vom Franzosen :> Hab ich euch neidisch gemacht? Ansonsten war es ein amüsantes, bunt gemischtes Wochenende und wurde heute abgerundet durch einen spontan Beusch von Jani und Heli. Ansich hatten Helen und ich die strebsame Absicht uns an das Deutsch-Referat zu setzen, dieses Vorhaben wurde dann aber doch durch den neusten Klatsch & Tratsch verdrängt und wir zogen es dann doch vor, uns zusammen mit Jani in mein Zimmer zu kuscheln und eine herrliche Stunde zu verbringen. Es ist immer wunderbar wenn ich Zeit mit einem, oder allen meinen Mädchen verbringen darf, denn ich kann mit ihnen einfach alles machen und kann ihnen unglaublich vertrauen. Sie sind die tollsten. Yeah. Danke für alles ^_______^

Genug mit dem Kitsch. Jetzt tritt wieder der Ernst des Lebens in den Vordergrund und meine Deutsch-Lektüre, meine Literatur-Lektüre, meine Erdkungeaufgaben, das Deutsch-Referart und all die anderen wunderbaren Hausaufgaben schreien nach mir und schlagen sich darum, wer von ihnen zu erst bearbeitet wird. Ich werde nun meine Streitschlichterkluft über werfen und den Diskussionen ein Ende setzen indem ich mir "Der zerbrochene Krug" vornehme. Haha.

Love

30.8.09 20:24


pancake

Nachdem ich mich heute morgen um 6:14 aus dem Bett gequält hatte um restliche Hausaufgaben zu erledigen, zur Schule gefahren bin um dort 9 Stunden in überhitzten Räumen zu verbringen, verfolgten Juli, Leo & ich im Eiltempo ( man kann es tatsächlich rennen nennen) den Bus mit dem wir nach Erwitte fahren wollten und es dank eine Endspurtes auch geschafft hatten und uns auf drei Plätzen niedergelassen hatten, ging der Spaß erst richtig los, denn im Gang neben uns kamen zwei Jungen zum stehen. Sie waren zum schreien :D Sie waren leider nicht mit Schönheit gesegnet und das Problem war, dass ihre Kommunikation leider ausschließlich aus "Alter, ich schlag dich gleich" "Du liegst gleich auf der Fresse" und ähnlichen hoch anspruchsvollen Versen bestand. Juli hat sich nicht mehr einbekommen :D Es war genial. Danach hat Jules mich in das Paradies befördert ^_____^ Sie hat mir Pfannkuchen gezaubert und dazu gab es alles was das Herz begehrt: Erdnussbutter, 3 verschiedene Marmeladen, Zimt & Zucker, Rübensirup, Ahornsirup, rote Grütze und Nutella. Yummy :> Anschließend haben wir uns in ihr Bett gekuschelt und Mädchengespräche geführt. Danke für die schönen Stunden, liebes!

Nun habe ich die Fahrstunde hinter mich gebracht & werde die letzten paar Tagesstunden mit Deutsch-Lk-Hausaufgaben verbringen.

Haut rein. Love :*

27.8.09 21:09


kunterbunte zuckerwelt

Uff. Ich habe es geschafft. Ein neuer Blog ist eingerichtet. Dazu wurde ich durch meine eigene Schusseligkeit genötigt. Weshalb wollt ihr wissen? Ich hatte schon einmal einen Blog, aber irgendwie geriet er im Laufe der Zeit in Vergessenheit und somit auch Benutzername & Passwort. Weshalb auch immer die gleichen Daten benutzen? Das wäre natürlich völliger Mumpitz. Also noch einmal alles von vorne :]

Als hätte ich mit der Schule und Fahrschule und neuer Dings auch Babysitten noch nicht genug zu tun. Ich habe das Gefühl, dass die Schule sich in den Sommerferien vornahm, mir mein komplettes Privatleben zu nehmen! Herzlichen Glückwunsch. Ihr habt es geschafft. Mittwochs 11 Stunden, es ist wunderbar :]Fein. Immerhin sehe ich somit meine Lieblingsmädchen oft & viel. Awwww.

Nun werd ich wieder vorbildch und setze mich an meine Biologiehausaufgaben.

Bis bald in meinem turbulenten,kunterbunten Leben :]

26.8.09 20:58